Auf Facebook posten

Der Sommer ist bald vorbei,....

höchste Zeit um beeindruckende Urlaubserlebnisse, großen Naturschätzen und der Lust, im Urlaub Neues zu entdecken. Ob entschleunigendes Wandern, kernige Radrunden, kickende Kraxelabenteuer oder Fun in kristallklare Seen: Die Berge des Salzkammerguts sind für Bergliebhaber ein Muss.

Wenn der Sommer zu Ende geht, dann gilt es das Vieh wieder rechtzeitig zurück ins Tal zu bringen, bevor die kalte Jahreszeit mit Eis und Schnee über Gosau hereinbricht.

Im Dachsteingebiet bedeutet das, dass je nach Höhe und Lage der Alm die Tiere im September, spätestens aber Anfang Oktober wieder zurück auf den Bauernhof gebracht werden. War der Almsommer erfolgreich und vor allem unfallfrei, wird der Almabtrieb traditionell mit einem großen Fest begangen.

Los geht's mit den Almabtrieben im Salzkammergut am 16. September 2017 auf der Moosalm in Gosau. Die geschmückten Kühe treffen am frühen Nachmittag im Tal ein. Beim Almabtriebsfest erwarten Sie örtliche Musiker, die Gosauer Schuhplattler, aber auch für die Region typische Handwerker wie zum Beispiel die Schleifsteinhauer. Zur Stärkung werden traditionelle Almschmankerl wie Holzknechtnockn oder Schneeballn serviert.

Am 23. September 2017 enden die Sommerferien für die Kühe, Kälber und Pferde bei der Leutgebhütte auf der Plankensteinalm in Gosau. Diese erreichen Sie am besten ab 9:00 Uhr mit dem Gosauer Bummelzug vom Sportplatz in Gosau. Ab 13:00 Uhr werden die Tiere geschmückt, um 14:30 Uhr beginnt der Abtrieb ins Tal. Musik und Schmackhaftes aus der Region runden den Tag ab.

Auf der Iglmoosalm in Gosau, wo man einen fantastischen Ausblick auf den Gosaukamm hat, findet am 30. September 2017 um 10:00 Uhr die Schafmusterung statt. Dazu spielt eine Musikgruppe auf und die Hüttenwirtin Kathi verwöhnt ihre Gäste mit Kaiserschmarrn, Bretteljause und vielem mehr.

Veranstaltungstipps für 2017 finden Sie auch hier: http://www.im-salzkammergut.at/veranstaltungshighlights/